HTML Reference

STYLE

<STYLE
TITLE=
title
TYPE=MIME type>
</STYLE>

Erlaubt Autoren ansonst verschieden angezeigte Texte durch Verwendung von speziellen Style-Angaben genauer und für ein ganzes Dokument oder einen Textabschnitt anzugeben. Informationen des STYLE-Elements überschreiben Client-Standardangaben. Ein Ende-Tag ist erforderlich.
Üblich ist es, die Style -Angaben zwischen <!--   -->zu stellen, damit sie vom Browser eindeutig als nicht anzuzeigende Elemente erkannt werden.

Netscape und Internet Explorer unterstützen die meisten der Style-Eigenschaften, die in den "CSS1 specifications" definiert sind.

TITLE=title
Spezifiziert einen Titel.
TYPE=MIME type
Spezifiziert den Dateityp für die Style-Informationen.

Beispiel

<HTML>
<HEAD>
<STYLE>
<!--
BODY {background: white; color: black}
H1 {font: 8pt Arial bold}
P {font: 10pt Arial; text-indent: 0.5in}
A {text-decoration: none; color: blue}
-->
</STYLE>
</HEAD>
<BODY>
<H1>Die Hintergrundfarbe des Dokuments ist weiß.
    Die Farbe des Textes ist schwarz.
    Der Text, formatiert mit dem H1-Element ist in 8-Punkt Arial fett.</H1>
<P>Dieser Text ist formatiert mit 10-Punkt Arial und einem Rand von 0.5 inches.
<P>Hyperlinks im Text <A HREF=>hier klicken</A> werden blau angezeigt.
<BODY>
<HTML>
ein weiteres Beispiel:
<STYLE>
<!--
    BODY  {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size: 8pt}
    H1 {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:16pt; font-weight: bold}
    H2 {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:14pt; font-weight: bold}
    H3 {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:13pt; font-weight: bold}
    H4 {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:12pt; font-weight: bold}
    A:link {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; color: 0000B0; font-size: 8pt}
    A:visited {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; color: CC3399; font-size: 8pt}
    STRONG {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size: 10pt; color: 003366; text-decoration: none}
    BIG {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:10pt; color: 000000; text-decoration: none}
    SUP {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:7pt; color: 000000}
    SUB {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:7pt; color: 000000}
    SMALL,ADDRESS {font-family: "Verdana, Arial, Helvetica"; font-size:7pt;  text-decoration: none}
-->
</STYLE>


Oft werden STYLE-Angaben in eine eigene Datei ausgelagert und mit
<link rel=stylesheet media="screen" href="website.css">
im HEAD-Bereich aufgerufen.

Mehr Details zu CSS W3Org CSS bzw. Cascading-Style-sheets


Der Style-TAG ist nicht zu verwechseln mit dem STYLE-Attribut, wie es bei verschiedenen TAGs angewendet werden kann.
Beispiel:
Eine häufig benötigte Syntax für das Drucken von langen Seiten:

<p style="page-break-after:avoid">Dieser Absatz wird beim Druck nicht umbrochen. Gegebenfalls wird der Seitenumbruch schon vorher durchgeführt </p>


----------------------------------------------------------

Wünsche, Anregungen, Kritiken oder einfach Kommentare an Grünwald