HTML Reference

APPLET

<APPLET
ALIGN=LEFT|CENTER|RIGHT|TOP|MIDDLE|BOTTOM
ALT=alternateText
CODE=appletFile
CODEBASE=codebaseURL
DOWNLOAD=n
HEIGHT=pixels
HSPACE=pixels
NAME=appletInstanceName
TITLE=text
VSPACE=pixels
WIDTH=pixels>
...
<PARAM NAME=AttributeName ...>
...
</APPLET>

Implementiert ein Java-Applet in einem HTML-Dokument. Eine Ende-Tag ist vorgeschrieben.

ALIGN=LEFT|CENTER|RIGHT|TOP|MIDDLE|BOTTOM
Beschreibt die Ausrichtung des Objekts zum Text. Der Standardwert ist LEFT.
LEFT Das Applet ist links zum umgebenden Text ausgerichtet.
CENTER Das Applet ist zentriert zum umgebenden Text ausgerichtet.
RIGHT Das Applet ist rechts zum umgebenden Text ausgerichtet.
TOP Das Applet ist nach oben zum umgebenden Text ausgerichtet.
MIDDLE Das Applet ist in der Mitte des umgebenden Textes ausgerichtet.
BOTTOM Das Applet ist nach unten zum umgebenden Text ausgerichtet.
ALT=alternateText
Spezifiziert einen Alternativtext für Nur-Text-Browsers oder Browser die kein Java unterstützen.
CODE=appletFile
Spezifiziert den Namen des Java-applet.
CODEBASE=codebaseURL
Spezifiziert die Basis-URL des Applet (also das Verzeichnis im dem sich das Applet befindet).
DOWNLOAD=n
Spezifiziert den Grafik-Download-Befehl.
HEIGHT=pixels
Spezifiziert die Höhe des anzuzeigenden Applet-Anzeigebereiches.
HSPACE=pixels
Spezifiziert den horizontalen Zwischenraum des Applet-Anzeigebereiches.
NAME=appletInstanceName
Identifiziert ein Applet gegenüber anderen Applets in der HTML-Seite.
PARAM NAME=AttributeName
Identifiziert applet-spezifische Argumente in einer HTML-Seite. Es können keine, eineoder mehrere Nummern von PARAM NAME=-Attributen im APPLET Start-Tag vorhanden sein.
TITLE=text
Spezifiziert einen Titel-String.
VSPACE=pixels
Spezifiziert den Platz in Pixel über dem Applet.
WIDTH=pixels
Spezifiziert die Breite des Applet-Anzeigebereichs.

Applets werden relativ zur Dokument-URL geladen. Das CODEBASE=-Attribut wird verwendet, um den Standardpfad zu ändern. Wenn das CODEBASE=-Atribut definiert wurde, spezifiziert es einen anderen Zielpfad in dem die Applets zu finden sind. Der URL-Pfad kann entweder absolut oder relativ angegeben werden. Die absolute URL kann ohne Modifikationen verwendet werden, und hat keinen Effekt auf ein BASE-Element im HTML-Dokument. Wenn das CODEBASE=-Attribut mit einer relativen URL definiert wurde, ist es auch relativ zum Dokumenten-URL (oder eventuell vorhandenen BASE-Tag).

Beispiel

<APPLET CODEBASE="applets/javaapps"
  CODE=JavaDemo.class
  WIDTH=100
  HEIGHT=200>
<PARAM NAME=text value="Das ist ein JAVA Applet.">
<IMG SRC=logo.gif ALT="Steigen Sie auf einen Java-applet-fähigen Browser um.">
</APPLET>

----------------------------------------------------------

Wünsche, Anregungen, Kritiken oder einfach Kommentare an Grünwald


Last modified 14.Jul.2000